SAĞLIK
Giriş Tarihi : 26-09-2019 23:55   Güncelleme : 27-09-2019 10:46

Familiencoach für schwierige Zeiten

Online-Programm hilft Angehörigen depressiv erkrankter Menschen

Familiencoach für schwierige Zeiten


Bad Homburg. Am 1. Oktober ist Europäischer Depressionstag. Um Angehörige
im Umgang mit depressiv erkrankten Familienmitgliedern oder
Freunden zu unterstützen, gibt es ein wissenschaftlich erarbeitetes, kostenfreies
Online-Programm: Der "Familiencoach Depression" hilft dabei,
mit häufigen Symptomen wie Freudlosigkeit oder Antriebslosigkeit angemessen
umzugehen.

In vier Trainingsbereichen erfährt man, wie man seinen erkrankten Angehörigen,
Freund oder Bekannten unterstützen und sich selbst vor Überlastung
schützen kann. Das interaktive Online-Programm ist für jeden Interessierten
unter der Adresse www.familiencoach-depression.de kostenfrei verfügbar. Es
zeigt, wie es gelingt, die Beziehung zum erkrankten Angehörigen zu stärken,
mit Krisensituationen umzugehen, den Erkrankten zu unterstützen und sich
selbst in dieser schwierigen Situation nicht zu überfordern. Zudem vermittelt
das Programm Wissen über die Erkrankung. Experten geben in prägnanten
Video-Interviews wichtige Hinweise – zum Beispiel zu der Frage, wie man sich
verhalten sollte, wenn Suizid-Gedanken im Raum stehen. „Der Familiencoach
erlaubt einen anonymen sowie zeitlich und örtlich flexiblen Zugang zu den Informationen“,
sagt Stephan Gill, Sprecher der AOK Hessen. Mit dem Programm
ergänzt die AOK ihr Angebot von Online-Coaches. So gibt es bereits
das Selbsthilfeprogramm "moodgym" zur Prävention und Linderung depressiver
Symptome. Mit dem "ADHS-Elterntrainer" hat die AOK-Gemeinschaft zudem
ein Hilfsangebot für Eltern in schwierigen Erziehungssituationen.
 

www.familiencoach-depression.de

NELER SÖYLENDİ?
@
NAMAZ VAKİTLERİ
PUAN DURUMU
HAVA DURUMU
Gazete Manşetleri
Yol Durumu
E-GAZETE
Frankfurt Başkonsolosluğunun
ANKET OYLAMA TÜMÜ
GÜNÜN KARİKATÜRÜ
Avrupa Olay Gazetesi 87.Sayı
E-Bülten Kayıt
ARŞİV ARAMA