SAĞLIK
Giriş Tarihi : 12-08-2020 11:38   Güncelleme : 12-08-2020 11:38

Neustart mit Einkaufshilfe

Es geht wieder los: AOK-Kurse starten wieder überall in Hessen

Neustart mit Einkaufshilfe

 

 

Bad Homburg. Bereits Wochen vor dem Lockdown hagelte es Abmeldungen bei den Präventionskursen der AOK Hessen. Schließlich musste wegen Corona alles abgesagt werden. Die in wenigen Wochen beginnende Kursstaffel steht unter einem bedeutend besseren Stern. Allerdings sorgen die Abstandsregelungen für deutlich weniger Plätze. Außerdem gibt es einen neuen Kurs mit Aufenthalt im Einkaufsmarkt und Insider-Tipps zu ausgewogenem Konsum.

 

Ab Ende August geht es wieder los: Etwa 200 Kursen in über 60 Städten starten, an denen auch Menschen teilnehmen können, die nicht bei der AOK Hessen versichert sind. Die Einhaltung der Hygienestandards steht an erster Stelle. Jede teilnehmende Person kommt mit eigener Matte, für eine gute Luftzirkulation ist gesorgt, eine mehrfache Desinfektion zum Beispiel von Geräten wie Hanteln ist selbstverständlich. Wieder ist das Spektrum sehr breit angelegt: Progressive Muskelentspannung, Resilienztraining oder Hatha-Yoga gehören dazu, aber auch Klassiker wie das „Sanfte Rückentraining“.

 

Klimafreundlich und nachhaltig

Das Programm hat zudem Nachwuchs bekommen: Bei „AOK Future Meal“ geht es um nachhaltiges, auch klimafreundliches Einkaufen an insgesamt fünf Terminen, davon zwei Mal direkt an Ort und Stelle – im Bio- oder Unverpacktladen, auch größere Supermärkte kommen infrage. „Wir wollen das Ernährungswissen vertiefen, alltagsorientierte Empfehlungen geben, und es geht auch um Lebensmittelkennzeichnung, um das Zutatenverzeichnis und mehr Durchblick bei Labeln und Siegeln“, erklärt Jutta Lust aus dem Präventionsteam, die den Leitfaden für diesen Kurs entwickelt hat. Darüber hinaus gibt es Empfehlungen zur Verzehrmenge von Fleisch und Wurst, pflanzliche Alternativen und eine Reflexion des bisherigen Einkaufs- und Verzehrverhaltens. Der Kurs wird in Darmstadt, Gelnhausen, Hanau, Bad Hersfeld, Eschwege und einigen anderen Städten angeboten.

 

 

Komplette Übersicht und Anmeldung:

www.aok.de/hessen/kursangebot