SAĞLIK
Giriş Tarihi : 16-11-2021 14:13   Güncelleme : 16-11-2021 14:13

Gesundheitswesen: Digitales ist willkommen

Repräsentative Befragung im Auftrag der AOK Hessen / Hälfte der Bevölkerung geht von hohem Nutzen der Digitalisierung aus / Nutzung noch zurückhaltend

Gesundheitswesen: Digitales ist willkommen

 

 

Bad Homburg. Eine von der AOK Hessen in Auftrag gegebene Befragung von 1.000 Hessinnen und Hessen zeigt, dass große Hoffnungen in die fortschreitende Digitalisierung des Gesundheitswesens gesetzt werden. Etwa jede zweite Person verbindet damit mehr Qualität und Schnelligkeit.

 

Steigt die Qualität durch zunehmende Digitalisierung, zum Beispiel im Austausch zwischen Praxen, Kliniken und Patienten? Genau die Hälfte bejaht das, 13 Prozent gehen indes von einer Verschlechterung aus. Alle anderen glauben, dass das keinen Unterschied mache oder wissen es nicht. Ein ähnliches Bild betrifft die Schnelligkeit. 47 Prozent sind sich sicher, dass digitale Prozesse beschleunigend wirken, nur 10 Prozent meinen das Gegenteil. „Offensichtlich haben sich die Vorteile der Digitalisierung im Gesundheitswesen herumgesprochen, es fand eine Auseinandersetzung mit dem Thema statt – auch wenn die meisten noch keine intensiveren Berührungspunkte damit hatten“, so Ralf Metzger, Politikchef der AOK Hessen. Denn die telefonische Befragung durch das Institut Insa Consulere zeigt auch, dass nur 10 Prozent schon mal eine Videosprechstunde genutzt haben, außerdem haben lediglich 12 Prozent schon mal einen Online-Präventionskurs bei ihrer Krankenkasse absolviert.

 

Allerdings haben 43 Prozent noch gar keine Erfahrungen dieser Art gemacht, nutzen auch keine Apps mit Gesundheitsbezug. Das gilt sogar für 68 Prozent der Menschen ab 60 Jahren. „Die Stärkung der digitalen Gesundheitskompetenz bleibt eine große Herausforderung. Digitalisierung muss in der praktischen Anwendung einfach, intuitiv und benutzerinnenfreundlich sein“, meint Metzger.

 

Besuchen Sie auch unser Pressecenter unter https://www.aok.de/pk/hessen/top-navigation/presse/